Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich über die Freie Wähler-Gruppe „Bürger für Bürger“ e.V. informieren wollen. Lernen Sie uns und unser Verständnis für die Politik in Kempenich und Engeln auf diesen Seiten kennen, nutzen Sie unter dem Link "Kontakt" die Möglichkeit mit uns in den Dialog zu treten und informieren Sie sich über die nachhaltigen Entwicklungen, die wir für Kempenich und Engeln anstreben.

Wir möchten auch in Zukunft gemeinsam mit Ihnen in Kempenich und Engeln den Fortschritt Weiter Gestalten.



 

Im TOP 3 ging es um eine Spende von Fritz Wilms über 300 € zur Heimat- und Brauchtumspflege. Der Gemeinderat sprach sich für die Annahme der Spende aus. Der Ausbau der Burgstraße war Beratungsgegenstand im TOP 4. Allerdings war darüber zu entscheiden, aus Zeitgründen den Bürgermeister zusammen mit den Beigeordneten zu ermächtigen, den Auftrag für den Ausbau der "Burgstraße" an den günstigsten Bieter erteilen zu können. Die Anliegerversammlung ist für Donnerstag, den 24. Mai geplant.
Im Informationsblock wurde u.a. auf die geplanten Straßensanierungen im Hinterdorf, dem Entenpfuhl, der Beun- und der Burgstraße hingewiesen, die für den 22. Mai vorgesehen ist. Der Konsolidierungsvertrag im Rahmen des kommunalen Entschuldungsfonds konnte vorzeitig beendet werden, da die Kassenkredite abgelöst werden konnten. Es geht gleichwohl weiter darum, Schulden in Höhe von ca. 1 Mill. Euro abzubauen. So bleibt nur zu hoffen, dass die Konjunktur weiterhin so gut läuft wie in den letzten Jahren und damit die Steuereinnahmen auf dem hohen Niveau bleiben. Denn nur so wird es möglich sein, den Schuldenberg weiter zu minimieren. Ein anderer und verlässlicherer Weg wäre indes, wenn das Land den kommunalen Finanzausgleich so gestalten würde, dass Kommunen die notwendigen Auf- und Ausgaben ohne Schulden finanzieren können, auch wenn die Konjunktur einmal nicht so gut läuft.


 

Zusätzliche Informationen